Project- und SharePoint Blog

In diesem Blog werde ich von Zeit zu Zeit interessante Artikel zu den Themen Microsoft Project, Project Server und SharePoint veröffentlichen.

ist seit 7 Jahren Microsoft Project MVP und der Autor dieses Blogs.
Er ist seit mehr als 18 Jahren mit Microsoft Project vertraut und kennt den Project Server seit der aller ersten Version im Jahr 2001. Darüberhinaus verfügt er über tiefe Kenntnisse in den Bereichen SharePoint, Office 365, MS SQL Server, Reporting Services und Exchange und Windows Server Netzwerken.
Bernhard Fischer arbeitet heute überwiegend als Senior Consultant und Trainer in unterschiedlichsten Kunden-Projekten und berät Unternehmen bei der Einführung von Project-(Online), SharePoint und Office 365 Umgebungen.
e-mail: projectblog@projecthilfe.de

 

Vorsicht bei den Public Updates von Project Server und Sharepoint

Vorsicht bei den Public Updates von Project Server und Sharepoint

Microsoft hat das Update Szenario für den Project Server geändert. Seit Februar diesen Jahres liefert Microsoft auch für den Project Server (Version 2010 und 2013) die Updates bzw. CUs über die regulären Windows Updates monatlich aus. Firmen, die den WSUS einsetzen, bekommen diese Updates nun auch darüber angeboten, wenn sie dort die Kategorien "Office 2010" bzw. "Office 2013" aktiviert haben. Für den SharePoint Server ist dieses Updateverfahren schon länger bekannt. (Siehe hierzu auch den Blogartikel von Brian Smith)

Project Server Updates über Windows Updates
Windows Update

Bewerte diesen Beitrag:
8
Weiterlesen
0 Kommentare

Konfigurationen für performante Project Server: der SQL Server

Konfigurationen für performante Project Server: der SQL Server

Immer wieder klagen Kunden über eine schlechte Performance bei SharePoint und Project Servern. Bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass notwendige Einstellungen auf unterschiedlichen Ebenen nicht oder nur unzureichend getätigt wurden.
Daher werde ich in folgendem Beitrag einen der wesentlichsten Faktoren hinsichtlich der Performance eines SharePoint / Project Servers beleuchten: die Konfiguration und Optimierung des SQL Servers:

SQL Server Konfiguration für SharePoint und
Project Server 2010/2013 (Best Practice)

Bewerte diesen Beitrag:
20
Weiterlesen
0 Kommentare

Service Pack 1 für Project Server 2013 und SharePoint 2013 wieder verfügbar - ebenso das CU für April

Seit heute Nacht ist das Service Pack 1 für den Project Server 2013 und SharePoint 2013 in einer fehlerbereinigten Version wieder verfügbar!

Siehe hierzu auch den Blog von Stefan Gossner.

Nach dem Anfang April ein Fehler im Paket des SP1 das Einspielen weiterer Updates verhindert hat, hat Microsoft das SP1 zurückgezogen. Dieses Problem ist nun in der aktuellen Fassung behoben.

Das aktualisierte Service Pack kann über meinen Blog-Artikel "Service Pack 1 für Office 2013, Project 2013 und Project Server 2013 veröffentlicht" oder eben über die einschlägigen Webseiten von Microsoft direkt bezogen werden.

...
Bewerte diesen Beitrag:
5
Weiterlesen
0 Kommentare

Wie ist ein Project Server 2013 zu lizenzieren?

Wie ist ein Project Server 2013 zu lizenzieren?

In den vergangenen Wochen wurde ich verstärkt gefragt, wie der Project Server denn zu lizenzieren sei. Da es hierzu sowohl in der Microsoft TechNet als auch im Internet und selbst von LARs widersprüchliche Aussagen gibt, habe ich mich entschlossen, die wichtigsten Punkte zur Lizensierung in diesem Blog-Beitrag aufzugreifen. Stephan Fasshauer, Produkt Marketing Manager u.a. für SharePoint und Project, möchte ich an dieser Stelle herzlich danken, der uns oft in Lizenzierungsfragen bei Kunden mit sachkundigen Informationen unterstützt hat.

Um die notwendigen Lizenzen zu klären, erläutere ich zunächst den Aufbau einer Standard-Konfiguration eines Project Server Systems, bestehend aus 4 Servern (= kleine Farm):

Bewerte diesen Beitrag:
18
Weiterlesen
0 Kommentare

Service Pack 1 für Project Server 2013 und SharePoint 2013 zurückgezogen

Alle, die in Kürze vorhaben, das SP1 für SharePoint und Project Server 2013 zu installieren, sollten im Moment Abstand davon nehmen. Denn das Service Pack 1 zu SharePoint und Project Server 2013 wurde heute Nacht überraschend von Microsoft zurückgezogen. (Dies betrifft nicht Office oder Project Professional 2013)

Hintergrund ist wohl, dass es beim Einspielen von nach dem SP1 folgenden Updates und CUs Probleme geben kann.

Wer bereits das Service Pack 1 installiert hat, muss leider abwarten, bis weitere Informationen bekannt sind. Denn im Moment gibt es noch keine Erkenntnisse darüber, was die genauen Konsequenzen sind, bzw. wie sich weitere Probleme beim Einspielen von CUs beheben lassen.

Brian Smith hat auch in seinem Blog das Thema kurz erwähnt.

...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen
0 Kommentare
Go to top